TOPFEN, SÄEN, MARKT ZAMMACHEN

Grüß Gott erst mal und danke an unsere Kunden auf der Frühlingslust in Anwanden. Wir sind ständig am Topfen.Die ersten Zuchini , Gurken und Melonen sind getopft. Etliche Sorten an Mais, Bohnen, Gurken, Kürbis sind gesteckt. Ich weiß gar nicht, wo ich alles hinstellen soll. Das Wetter ist mal wieder spinnert, so warm, dass ich mein der Sommer ist schon mitten drin. Aber meine Pflanzen wachsen nicht so schnell, wie das Wetter warm wird und die Leut dann Tomaten etc. wollen. Wir haben diese Woche das erste Mal vier Sorten Basilikum bekommen, weil es sonst oft zu kalt war und es bei uns dann die Krätsche macht. Um das Verrückte zu veranschaulichen. Ich war heut in einem Supermarkt und da gabs im Angebot: Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht, Osterglocken, Geranien, Petunien, Tomaten und Paprika. Und das Beste Tomaten und Chilitopf übervoll mit Früchten wie es eigentlich erst Ende Juli zu erwarten wäre. Na wers braucht. Nächstes Wochenende 21./22.April ist Nürnberger Gartenmarkt in Großgründlach – schau mer mal was es da für Wetterkapriolen gibt. Liebe Grüße Carolin Schuster.

Weiter Beitrag

© 2018 BIOLAND SCHUSTER

Webdesign by C. Möllenhoff

Impressum